HomeProdukteBeratungServicesVorteileKontaktImpressum

  VersicherungLebensversicherungBerufsunfähigkeitRentenversicherungKrankenversicherungKinderversorgungBeamtenversorgungSeniorenFirmenschutzHausratHaftpflichtWohngebäudeRechtsschutzKfz VersicherungTierhalterversicherungen

 

 

 

 

 

 

 
 

Häufige Fragen zur Sterbegeldversicherung

 
 

Mit welchen Kosten muss man für eine Bestattung rechnen?
Reicht das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen nicht aus?
Wieviel wird ausgezahlt, wenn der Tod kurz nach dem Vertragsabschluss eintritt?
Gibt es eine Gesundheitsprüfung?
Bis zu welchem Alter ist ein Abschluss möglich?

Was soll ich denn lediglich mit einer Sterbegeldversicherung, die regelt doch nur den finanziellen Teil der Beerdigung?
Ich habe für meine Bestattung ein Sparbuch eingerichtet. Kann dieses Geld berücksichtigt werden?
Werden auch die Kosten für eine Rückholung aus dem Ausland erstattet?
Wie kann ich eine IDEAL Sterbegeldversicherung abschließen?
Ich konnte keine Antwort auf meine Frage finden. Wo finde ich eine Antwort?

 

 

Mit welchen Kosten muss man für eine Bestattung rechnen?

[nach oben]   

Die Bestattungskosten sind je nach Beisetzungsart (Erd-, Feuer- oder Seebestattung) und Leistungsumfang sehr unterschiedlich. Auch die öffentlichen Gebühren können je nach Stadt, Gemeinde und Bundesland sehr stark variieren. Durchschnittlich werden von den Bundesbürgern ca. 5.000 € für eine Beisetzung ausgegeben. Oftmals entstehen auch noch zusätzliche Aufwendungen für die Regelung der Grabpflege.

Reicht das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen nicht aus?

[nach oben]   

Das seit 1883 bestehende Sterbegeld wurde ab 01. Januar 2004 ersatzlos aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen. Insofern ist die private Vorsorge zur Absicherung der Bestattung nun natürlich noch wichtiger.

Wieviel wird ausgezahlt, wenn der Tod kurz nach dem Vertragsabschluss eintritt?

[nach oben]    

Bereits nach einer Wartezeit von 6 Monaten (Einmalbeitrag) bzw. 18 Monaten steht die komplette Vorsorgesumme zur Verfügung. In der Zwischenzeit erfolgt mindestens eine Erstattung der Beiträge bzw. eine ansehnliche Staffelung der Versicherungsleistung. Bei Unfalltod wird die Leistung ohne Wartezeit gezahlt.

Gibt es eine Gesundheitsprüfung?

[nach oben]     

Nein, es gibt bei der Antragsstellung keine Gesundheitsprüfung. Das IDEAL Sterbegeld kann daher auch von kranken Personen beantragt werden.

Bis zu welchem Alter ist ein Abschluss möglich?

[nach oben]     

Ein Antrag auf eine Ideal Sterbegeldversicherung kann bis zur Vollendung des 85. Lebensjahres gestellt werden.

Was soll ich denn lediglich mit einer Sterbegeldversicherung, die regelt doch nur den finanziellen Teil der Beerdigung?

[nach oben]    

Das stimmt, da haben Sie Recht. Bei der IDEAL haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihre spätere Bestattung schon heute über einen Bestattungs-Vorsorgevertrag zu regeln.

 Ich habe für meine Bestattung ein Sparbuch eingerichtet. Kann dieses Geld berücksichtigt werden?

[nach oben]    

Sparanlagen tragen wegen der niedrigen Verzinsung nur bedingt einer Preissteigerung Rechnung. Deshalb besteht die Möglichkeit, die angesparte Summe als Einmalbeitrag für eine IDEAL BestattungsVorsorge einzuzahlen. Die vereinbarte Vorsorgesumme ist dann bereits vollständig gedeckt.

Wieviel kostet das IDEAL Sterbegeld?

[nach oben]   

Je nach Eintrittsalter ergeben sich unterschiedliche Beiträge.

Grundsätzlich gilt wie bei jeder Vorsorgeversicherung:

Je früher Sie vorsorgen, umso günstiger sind die Beiträge.

Hier können Sie online den Beitrag für Ihren Versicherungswunsch ermitteln:

Zum Online-Angebotsrechner

Wie kann ich eine IDEAL Bestattungsvorsorge abschließen?

[nach oben]  

Um eine IDEAL Bestattungsvorsorge abzuschließen, können Sie unseren Onlineangebotsrechner nutzen. Nachdem Sie Ihr persönliches Angebot berechnet haben, können Sie direkt online einen Antrag generieren und ausdrucken oder sich den Antrag per Post anfordern.

Zum Online-Angebotsrechner

 

Werden auch die Kosten für eine Rückholung aus dem Ausland erstattet?

[nach oben]  

Ja, mitversichert sind auch die Kosten für die Rückführung bei Tod im Ausland.

Ich konnte keine Antwort auf meine Frage finden. Wo finde ich eine Antwort?

[nach oben]  

Gerne beantworten wir Ihre Rückfragen! Treten Sie dazu mit uns in Kontakt:

Zu den Kontaktmöglichkeiten

 Angebot berechnen

Bestattungskosten-Rechner